birkenbeul
finance communication

Aktuelles

Trailer für Die Stuttgarter gewinnt Deutschen Agenturpreis 2016

Was symbolisiert die sichere Reise in die Zukunft besser, als ein moderner Hochgeschwindigkeitszug? Nicht viel, meinte auch die Jury.

Der Trailer wurde zur Vermarktung der 2016 neu eingeführten Index-Rentenversicherung der Stuttgarter, „index-safe“, produziert und bei Vertriebsveranstaltungen, im Online-Marketing und auf Kampagnen-Landingpages für Vertriebspartner eingesetzt.
Laut Geschäftsführer Jens O. Birkenbeul, gehört die B2B-Produktkampagne zu den erfolgreichsten Arbeiten der Agentur: „Bei der Produkteinführung von index-safe passte einfach alles zusammen: Produkt, Vertrieb, Marketing – und auch der emotionale Film.“
Im prämierten Video entsteht - während der Fahrt - ein virtueller Zug, der die bequeme, sichere und moderne Art in die Zukunft zu reisen symbolisiert. Sinnbild für das Ziel, ein finanziell abgesichertes Leben im Alter. Der technisch anmutende Stil des für die Branche unüblichen Artworks unterstreicht den Innovationsanspruch des Produkts und zahlt direkt ein auf das Markenversprechen der Stuttgarter: „Zukunft machen wir aus Tradition“

» Zum Film


Sicherer Aufstieg mit dem Gruppen-Unfallgeschäft

In Zeiten des Fachkräftemangels müssen viele Unternehmer weiter denken, um neue Mitarbeiter zu gewinnen und bestehende zu binden. Dafür eignet sich eine attraktive Zusatzleistung wie eine betriebliche Unfallversicherung.

Im Wettbewerb um qualifizierte Fach- und Führungskräfte zählt heute weit mehr als nur ein faires Gehalt. Attraktive Zusatzleistungen und ein gesundheitsförderndes Betriebsklima sind Mitarbeitern inzwischen genauso wichtig, um die Motivation hoch und dem Unternehmen die Treue zu halten. Ein ausgezeichneter Ansatz für Geschäftspartner der Stuttgarter, die mit dem Gruppen-Unfallkonzept eine Lösung präsentieren können, die Arbeitgeber und Mitarbeiter überzeugt. Ausgerüstet mit vielen Materialien zur Beratungsunterstützung sowie Verkaufshilfen made by birkenbeul steht Maklern und Vermittlern einem sicheren Aufstieg und neuen Perspektiven im Gruppen-Unfallgeschäft nichts mehr im Weg. Zumal sich diese Lösungen auch hervorragend für Verbände, Vereine und sonstige Gruppen eignen. Ein Konzept, das überzeugt: Die Stuttgarter wurde gerade unter die Top-10-Anbieter der Unfallversicherer gewählt.

» Zur Referenz


Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg

Was wären Unternehmen ohne ihre Mitarbeiter? Nicht viel und nicht selten lastet besonders viel Verantwortung auf den Schultern weniger Schlüsselkräfte.

Schlüsselmitarbeiter sitzen in nahezu allen Unternehmen an den Schnittstellen zwischen fachlichem Know-how und wichtigen Geschäftskontakten. Fallen Sie durch eine Krankheit unverhofft und für längere Zeit aus, muss das betreffende Unternehmen ad hoc den Ausfall kompensieren und für Ersatz sorgen – menschlich und finanziell ein Kraftakt. Die Mehrheit der Firmen ist für diesen Fall nicht vorbereitet. Das Vertriebspotenzial für die wichtige Absicherung gegen den Ausfall von Schlüsselmitarbeitern ist also enorm – es braucht nur die richtige Beratungs- und Akquiseunterstützung. Eine Aufgabe ganz nach dem Geschmack von birkenbeul.

» Zur Referenz


Die Wirtschaft floriert – aber die Altersvorsorge verkümmert

Wenn selbst die Tiefsttemperaturen im Winter noch weit über dem Zinsniveau liegen, wird klar: Ohne Investment bleibt die Altersvorsorge auf der Strecke.

Die Misere der klassischen Anlagen dauert schon lange an und noch immer ist keine Trendwende beim Zinsniveau in Sicht. Wer heute seine Altersvorsorge mit Zinsen aufbauen will, braucht deshalb einen langen Atem und muss zeitgleich zusehen, wie Dax und Co. dank der florierenden Wirtschaft regelmäßig neue Bestmarken knacken. Mehr Rendite erreicht man heute nur mit einem Anteil chancenreichen Investments in der Vorsorge. Zurich geht deshalb gemeinsam mit birkenbeul einen kreativen Weg, Endkunden für die Investmentmöglichkeiten zu sensibilisieren und mögliche Vorbehalte abzubauen. Die Fondsrente verzichtet weder auf geliebte Sicherheiten, noch auf kräftige Ertragschancen.

» Zur Referenz


Unfassbar anpassbar: IDEAL UniversalLife

Versicherungen? Kompliziertes Thema. Pflegefallschutz, private Rentenversicherung, BU-Beitragssicherung und viele mehr – kein Wunder, dass man da schnell den Überblick verliert. Damit genau das nicht passiert, geht die IDEAL einen ganz neuen Weg.

Basierend auf der Idee, verschiedene Versicherungen in einem Konto zu kombinieren, entstand IDEAL UniversalLife, Deutschlands erstes transparentes Versicherungskonto. IDEAL-Kunden haben hier die Möglichkeit, bis zu vier verschiedene Versicherungen zu kombinieren, jederzeit online einzusehen (inklusive der Kosten) als auch flexibel an ihren aktuellen Lebensverlauf anzupassen. Die neue Klasse von Versicherungen, die Alters- und Risikovorsorge in nur einem Vertrag vereint, bietet damit eine noch nie dagewesene Flexibilität in der Vorsorge, sowohl für die Kunden als auch Berater. Eben einfach unfassbar anpassbar. Birkenbeul unterstützte beim Produktlaunch mit einer einzigartigen Produktidentität und innovativen Marketing-Tools, wie der ersten digitalen Kundenbroschüre mit real-animiertem Erklärfilm. Damit setzt die Ideal Maßstäbe und geht bei der Digitalisierung allen voran.

» Zur Referenz


Das beste am Job? Die Betriebsrente!

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) ist das Produkt der Stunde. Sie ist der Alleskönner unter den Vorsorgeprodukten, der die zwei aktuellen Herausforderungen bewältigen kann, denen sich Arbeitnehmer und Arbeitgebern stellen müssen.

Während viele Arbeitnehmer angesichts des deprimierenden Zinsniveaus angestrengt nach Alternativen für eine effektive Altersvorsorge suchen, machen sich Unternehmer und Arbeitgeber zunehmend Sorgen um die Mitarbeitersituation in der Zukunft. Der Wettbewerb um talentierte Fachkräfte wird härter. Die bAV löst beide Probleme auf einen Streich: Die Rente vom Chef stockt die Vorsorge auf, während sie gleichzeitig ein hervorragendes Mittel für die langfristige Mitarbeiterbindung darstellt. Höchste Zeit also, dass die Versicherungskammer Bayern ihre Beratungsunterlagen auf die Anforderungen der Zukunft ausrichtet und ihre Vertriebspartner in dem attraktiven bAV-Markt zielgerichtet unterstützt. Und da kam birkenbeul ins Spiel.

» Zur Referenz


„Die Stuttgarter war meine Rettung“

Im BU-Markt tobt eine Preisschlacht – zulasten nachhaltig kalkulierter Tarife. Die Stuttgarter bietet eine hohe Servicequalität vor allem in der Leistungsregulierung. Wie wertvoll das ist, erzählen 2 Kunden mit ihren persönlichen Geschichten.

Es begann mit einer Geschäftspartner-Befragung, die der Stuttgarter Verbesserungsmöglichkeiten im BU-Feld aufzeigte. Statt mit bunten Fähnchen reagierte der Vorsorgeversicherer mit qualitativen Verbesserungen im Service-Bereich und räumte bei der Preispositionierung auf – und schickte birkenbeul quer durch Deutschland, um Stuttgarter Kunden ihre Geschichte erzählen zu lassen. Berufsunfähigkeit ist immer ein Schicksalsschlag, umso wichtiger einen zuverlässigen Partner an seine Seite zu haben. Für die Betroffenen steht fest: „Die Stuttgarter war die Rettung“ und sie erzählten ihre Geschichten in ihrer persönlichen Homestory mit Fotoshooting.

» Zur Referenz


Was können Sie sich noch leisten, wenn Sie nichts mehr leisten können?

Mahnungen zur Risikovorsorge kommen oft mit erhobenem Zeigefinger und viel Zahlenwerk daher. Doch das muss nicht sein, wie das DIA jetzt beweist.

Rechnet man das monatliche Einkommen hoch aufs gesamte Berufsleben, kommen viele von uns auf einen Millionenbetrag. Und trotzdem ist die Absicherung der Arbeitskraft auf der Prioritätenliste oft weit hinten, denn ein umfassender BU-Schutz ist sehr teuer. Deshalb packt das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) das Thema jetzt bei den Hörnern. Die eigene Arbeitskraft ist schließlich nicht nur die Existenzgrundlage, sondern auch Voraussetzung für eine ausreichende Altersvorsorge. Besonders gefährdet: Handwerker. Das DIA möchte deshalb mit einem ganz besonderen Musikvideo Handwerker dazu motivieren, ihre Arbeitskraft zu schützen und sich nach Alternativen zur BU umzusehen. Und weil man mit dem DIA vor allem Analysen und Sachinformationen assoziiert, ist dieser Film so aufmerksamkeitsstark. Wer sagt denn, dass sich wichtige Botschaften nicht auch mit etwas schwarzem Humor verpacken lassen? Hergehört und reingeschaut: Handwerker sind harte Kerle – was sie nicht umbringt, macht sie härter.

» Zum Film auf Youtube
» Zur Referenz


Start frei mit High-Tech-Antrieb für den Vertriebserfolg

Fondsinvestment verspricht höhere Rendite als eine klassische Anlage – aber kaum jemand traut sich selbst die Auswahl des Investments zu. Hier helfen die 4 Anlagetypen der neuen Hybridrente der Stuttgarter weiter.

Oftmals trauen sich Berater oder Kunden nicht an Fondsinvestments in der Altersvorsorge heran. Zwar sind die Renditechancen höher als bei klassischen Anlagen, aber ein Fehlgriff kann schnell jahrelange Sparbemühungen zunichtemachen. Den Weg heraus aus diesem Dilemma zeigt Die Stuttgarter. Neben einem erstklassigen Fondsangebot hat der Vorsorgeversicherer 4 innovative Anlagetypen definiert, die die Auswahl der passenden Anlage enorm erleichtern. Damit auch wirklich keine Fragen bei Beratern oder Kunden offen bleiben, veranschaulicht Die Stuttgarter Funktionsweise und Prinzip der Hybridrente in dem kurzen Erklärfilm performance-safe – made by birkenbeul.

» Zur Referenz


Mach Plus mit Protection

Die Zeiten sind für Makler nicht leicht: Niedrige Zinsen und geschrumpfte Vergütung machen den Geschäftsalltag schwer. Zurich liefert ihnen paketweise Support bei der Neuausrichtung ihres Beratungsalltags – made by birkenbeul.

Nach dem LVRG müssen manche Makler um ihre Existenz kämpfen, denn die Vergütungen für ihre Beratungsleistung werden gekürzt. Während viele Versicherungen ihre Geschäftspartner mit ihren Sorgen im Stich lassen, geht Zurich in die Initiative. Mit einer neuen Vertriebsstrategie, einem passendem Produktangebot und den von birkenbeul konzipierten und erstellten Akquise- und Beratungsunterlagen einschließlich Servicetools können Makler jetzt sogar mehr verdienen als vorher. Die Lösung heißt: Mach Plus mit Protection. Wie das gelingt und wie sich attraktive Zielgruppen ansprechen lassen, veranschaulicht der eigens produzierte Cartoon. Kooperationen mit dem DIA für neutralen Mehrwert in der Beratung und der Kanzlei Wirth – Rechtsanwälte, die mit dem Beratungsnavigator eine maximal rechtssichere Beratungsunterlage anbieten, bringen die Geschäftspartner von Zurich auf den Erfolgskurs. Und im Jahresverlauf hält die Kampagne noch weitere Highlights bereit.

» Zum Film auf Youtube
» Zur Referenz


Jede Arbeitskraft verdient besten Schutz.

Vermittler kennen das: der Gesundheitszustand oder der finanzielle Spielraum von Kunden lässt oft keinen Berufsunfähigkeitsschutz zu. Mit dem neuem Produktportfolio und den neuen Verkaufshilfen der Stuttgarter ergeben sich neue Chancen in der BU-Beratung.

Verbraucherschützer und Medien machen sich seit Jahren für drei Dinge in Sachen Absicherung stark: Private Altersvorsorge, Haftpflicht und Absicherung der Arbeitskraft. Letztere gerät zunehmend ins Hintertreffen: Zu hoch sind die Hürden und zu teuer die Monatsbeiträge. Gerade Handwerker stehen regelmäßig vor dem Problem. Die Stuttgarter hat ihr Produktportfolio zum Einkommensschutz deshalb erweitert. Neu im Angebot ist die Komfort-Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU PLUS), die den bereits vorhandenen EU-Basisschutz und die BU-Produkte ergänzt. Birkenbeul initiierte eine effektvolle Kommunikations- und Vertriebskampagne, für die einige Stuttgarter Mitarbeiter vor die Kamera statt an den Schreibtisch getreten sind.

» Zur Referenz


… und wie alt werden Sie?

Die anstrengende Suche in komplizierten Sterbetafeln hat ausgedient. Für einen Blick in die eigene Zukunft stellt das DIA den neuen Lebenserwartungsrechner zur Verfügung.

Es ist eine spannende Vorstellung, erfahren zu können, wie alt wir wohl werden können. Vor allem auf die Jahre jenseits des letzten Arbeitstags freuen sich die meisten – endlich viel Zeit für Hobbies, Familie und Entdeckungsreisen. Und wie der Lebenserwartungsrechner zeigt: Da bleibt einigen viel mehr Zeit, als sie denken. Doch oft reichen die Ersparnisse nicht aus, alle Träume auch wahr werden zu lassen. Erst recht nicht, weil sie häufig den Alltag mitfinanzieren müssen, wenn die Rente zu gering ausfällt. Und ist das Sparkonto leer, droht im schlimmsten Fall sogar die Armut. Private Vorsorge ist eine Notwendigkeit – nicht nur für die schönen Seiten des Rentenalters. Der Lebenserwartungsrechner öffnet Augen – und der Vorsorge Türen.

» Zur Referenz


Das Geschenk der Freiheit

Die Poesie der Freiheit transportiert kaum etwas so fröhlich wie ein Schmetterling, der in die Welt hinaus fliegt. birkenbeul communications machte deshalb den kleinen Falter zum Hauptdarsteller des neuen Animationsfilms der fpb AG.

Je komplexer eine Altersvorsorge ist, desto einfacher muss die Erklärung sein, wenn ein Vermittler bei seinen Kunden ein erfolgreiches Beratungsgespräch führen will. Klingt ganz nach der Herausforderung, der sich birkenbeul communications gerne stellt. Das Ergebnis: ein kurzer, ansprechender Animationsfilm mit Niedlichkeitsfaktor statt mehrseitiger Informationsbroschüre. Damit punktet die fpb AG als Vertriebsgesellschaft, die ihre Geschäftspartner im Beratungsprozess mit modernen Verkaufshilfsmitteln optimal unterstützt. Made by birkenbeul.

» Zum Film auf Youtube
» Zur Referenz


Vorfreude! Auf die beste Zeit des Lebens

Herkömmliches Zielgruppenmarketing für Best Ager trägt oft den Namenszusatz „50 Plus“. Jetzt hat die Zurich Versicherung eine Zielgruppenkampagne gestartet, die auf Bedarfskommunikation setzt, statt aufs Alter.

Die Generation 50 Plus wurde schon in viele Schubladen mit eigenartigen Namen gesteckt: Master Consumer, Golden Ager oder Silver Surfer… Allen Namen ist eins gemeinsam: Sie stoßen auf wenig Gegenliebe. Best Ager sind körperlich und geistig fit und haben andere Ansprüche an Produkte als „seniorengerecht“ zu sein. Gut, dass sich die Zurich Versicherung einer Kundenansprache gewidmet hat, die der Zielgruppe auf Augenhöhe begegnet: mit Fokus auf Bedürfnisse. Mit einer passenden Produktaufstellung in den Bereichen Pflege- und Altersvorsorge, die auch Beinahe-Ruheständler noch anspricht. Mit dazu passenden maßgeschneiderten Beratungsunterlagen können Kundenberater die Best Ager angemessen ansprechen und bedürfnisgerecht beraten.

» Zur Referenz


Beste Karten für jede Generation

Mit der Stuttgarter halten Vermittler jetzt alle Trümpfe in der Hand, wenn sie auf dem riesigen Markt der privaten Pflegevorsorge neue Potenziale erschließen. Birkenbeul gibt ihnen dazu das notwendige Werkzeug mit auf den Weg.

Die gesetzlichen Pflegekassen ächzen schon heute unter der Last der hohen Anzahl Pflegebedürftiger. Höchste Zeit, die Karten auf den Tisch zu legen! An privater Pflegevorsorge führt kein Weg vorbei – und auch nicht an den modernen Pflegelösungen des Vorsorgeversicherers Die Stuttgarter. Unter dem Motto „Beste Karten für jede Generation“ entwickelte die Agentur die Positionierung und Produktkommunikation des Stuttgarter Pflegeschutzes, der zielgruppengerechte Lösungen in den Vordergrund stellt. Mit den Unterlagen können Vermittler ihre Kunden bedarfsgerecht beraten und bieten ihnen zugleich mit dem Wegweiser für Vollmachten und Verfügungen einen echten Mehrwert an.

» Zur Referenz


Beste Aussichten genießen, wenn die Profis am Steuer sind

Das Zinsniveau für klassische Anlagen kann man derzeit bequem unter jeder Tür durchschieben. Gut, dass die neuen gemanagten Portfolios der Stuttgarter von erfahrenen Experten renditestark und risikoarm durch die Investment-Märkte gesteuert werden.

Mit klassischen Anlagen sind aktuell kaum noch hohe Renditen zu erzielen. Investment an den Märkten verspricht da mehr, allerdings ist das Risiko den meisten Anlegern zu hoch. Zudem ist es für Privatpersonen eine enorme Herausforderung, das Verhalten der Märkte zu verstehen und ihr Portfolio kontinuierlich darauf anzupassen. Die Stuttgarter hat hier die Lösung parat: Die neuen themenorientierten gemanagten Portfolios werden von den erfahrenen Experten von C-QUADRAT durch die Turbulenzen der Märkte gesteuert, so dass die Renditechancen hoch und das Risiko gering bleiben. Damit gibt’s beste Aussichten für die Altersvorsorge.

» Zur Referenz


Vorsorge-Offensive des DIA

Daten- und Faktenblätter, Rentenflyer und Vorlagen zu wichtigen Vorsorgedokumenten – dank der Denkfabrik für die Altersvorsorge werden Kunden umfassend informiert und für die Notwendigkeit der privaten Vorsorge sensibilisiert.

Die gesetzliche Rente wird nicht ausreichen, um den Lebensstandard zu halten. Im Pflegefall werden schlimmstenfalls die eigenen Kinder zur (Sozial-)Kasse gebeten. Obwohl diese Vorsorgelücken gemeinhin bekannt sind, haben sie sich noch nicht ausreichend in den Köpfen festgesetzt, um zur privaten Vorsorge zu motivieren. Das Deutsche Institut für Altersvorsorge geht deshalb in die Informationsoffensive – mit birkenbeul als Motor der Kampagne. Ob Informationen zu staatlicher Förderung bei der Vorsorge, Fakten zur gesetzlichen Pflegeversicherung oder Wegweiser zu Vorsorgedokumenten wie die Patientenverfügung – birkenbeul konzipierte Verbraucherinformationen, die überzeugen.

» Zur Referenz


iVo: Die beste Vorsorgeberatung ist interaktiv

Was gedruckte Beratungsunterlagen nicht können, das kann iVo - die neue Vorsorgeberatungs-App für das iPad. Individuelle Vorsorgeberatung in 5 Minuten - exklusiv für Versicherungen und Vertriebe.

iVo ist die erste iPad-App, die Vermittlern wirklich hilft, ihre Kunden für das Thema Vorsorge zu sensibilisieren. Hierfür arbeitet das Tool als spielerischer „Türöffner“, indem es Beratern und Kunden gemeinsam ermöglicht, die individuelle Vorsorgelücke und den zu ihrer Schließung nötigen Beitrag einzuschätzen. Die zugrundeliegenden Berechnungen und Annahmen wurden von Mitarbeitern der Rentenversicherung und erfahrenen Aktuaren geprüft. Die Bedienung von Maklern und Endkunden. Das Ergebnis ist überzeugend: Die Schätzungen sind realistisch und machen den Kunden bewusst, wie dringend nötig private Vorsorge ist. Und dass wir daran nicht sparen dürfen – sondern müssen.

» Zur Referenz


birkenbeul digital geht an den Start

Homepages, Intranets, Extranets, Microsites, Landingpages, SEO, SMO, Affiliates, Banner und Apps. Unsere Online-Kompetenz wird ab sofort zur eigenen Unit: birkenbeul digital

Bits und Bytes, das ist die neue Währung in der modernen Finanzkommunikation. Und ihr Kurs ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. So setzt birkenbeul heute schon knapp die Hälfte aller Marketingmaßnahmen mit digitalen Medien um. Messbar, effizient, ressourcenschonend und zielgruppengenau. Dabei gewinnen die Beratungs-Apps, Online-Spiele und Online-Vertriebskampagnen zunehmend an Bedeutung. Mit „birkenbeul digital“ bündelt das Team Finanz- und Online-Kompetenz in einer Unit: birkenbeul digital. Um den finanzerfahrenen e-Marketing Manager Erik Eberwein arbeiten Online-Strategen, Designer und Entwickler an neuen Konzepten, wie man Marken und Vertrieb im FDL-Markt noch erfolgreicher macht.

» Mehr erfahren


Vorsorge für die stärksten Kinder der Welt

SuperKids, so heißt die neue Kindervorsorge der Stuttgarter. Mit den erfolgreichen Lösungen performance safe, 1000 Plus und dem Markenauftritt von birkenbeul können es die Stuttgarter Kinder nun ganz locker mit Bienen & Co. aufnehmen.

Unsere Kinder verdienen das Beste. Das haben sich auch die Mitarbeiter der Stuttgarter gedacht, als sie 2013 die neue Kindervorsorge performance-safe an den Start brachten. Unter dem Motto „Wir machen die Kinder stark für´s Leben“ entwickelte die Agentur eine Positionierung und Produktkommunikation, die dem Produkt performance-safe sowie der Kinderunfallversicherung ein unverwechselbares Gesicht im Stuttgarter CD einbrachte. Der Clou: Die SuperKids der Motivstrecke haben nicht nur Superkräfte auf den Bildern – sie sind allesamt Kinder von Mitarbeitern der Stuttgarter. Das Fotoshooting war nicht nur für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis, auch die Composer der Agentur durften Übermenschliches leisten.

» Zur Referenz


Wer gut versichert ist, lebt unbeschwert

Die neue Versicherungsmarke CARDEA.life macht das Leben und den Vertrieb leichter. Mit einem Markenauftritt, der sich in jeder Beziehung vom Wettbewerb abhebt.

Mit ihrer Existenzschutzversicherung „CARDEA safety.first“ geht die neue Versicherungsmarke CARDEA.life ganz neue Wege. Das Prinzip: Anders sein. Leicht und sorgenfrei. Dazu bedient sich die von birkenbeul entwickelte Markenbildwelt typischer Gestaltungselemente der Wohlfühl-Branche und bringt sie ins Zuhause. Gut behütet in den eigenen vier Wänden lebt es sich so unbeschwert, als würde man schweben. Das Ergebnis: Aufmerksamkeit. Und ein einzigartiger, wiedererkennbarer Auftritt, der für schnelle Bekanntheit und ein positives Image der jungen Marke sorgte.

» Zur Referenz


Imagefilme mit Witz fördern die Markenbekanntheit

Unterhaltsame Imagefilme helfen dabei, die Positionierung und Werte von Unternehmen erinnerbar zu kommunizieren. FRIENDS investiert in die Markenbekanntheit und gewinnt an Sympathie.

„Wer bin ich?“ Die Protagonisten des neuen Imagefilms von Friends Provident International leiden nicht etwa unter Gedächtnisverlust. Vielmehr dient das bekannte Ratespiel in der Chefetage dazu, den sympathisch-fortschrittlichen Charakter des Unternehmens unterhaltsam zu transportieren. Eingesetzt wird der Film vornehmlich bei Unternehmenspräsentationen vor Maklern und deren Kunden – und sorgt dort für gute Laune. Der von birkenbeul produzierte Film ist Teil einer groß angelegten Kampagne zur Erhöhung der Markenbekanntheit von FRIENDS. Der Erfolg der Maßnahmen wird regelmäßig gemessen.

» Zum Film auf Youtube
» Zur Referenz


Die besten Beratungsunterlagen Deutschlands – made by birkenbeul

Die Beratungsqualität von Banken hängt von ihren Beratungsunterlagen ab. Das zeigt eine aktuelle Studie des „Deutschen Instituts für Service-Qualität“ (DISQ) im Auftrag von n-tv.

Für die Studie wurden 15 Banken und Sparkassen von Testkunden besucht und ihre Beratungsqualität auf dem Gebiet der Altersvorsorge dabei auf Herz und Nieren überprüft. Die Deutsche Bank, die in den letzten beiden Jahren ihre Beratungsprozesse und auch die Werbeunterlagen für ihre Vorsorgeprodukte kräftig weiterentwickelt hatte, wurde vom Marktforschungsinstitut DISQ in Hamburg mit der Auszeichnung „Beste Beratungsunterlagen“ belohnt. In Folge errang die Deutsche Bank im Focus Money Test das Prädikat „Beste Bank für Zukunftsvorsorge“. Die Erstellung der Vorsorgeberatungs- und Produktunterlagen war ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Bank mit ihrem Versicherungspartner der Zurich Versicherung – und birkenbeul communications.

» Zur Referenz