Neu: iVo® – Die interaktive Vorsorge­beratung!

Referenzen

DIA - Deutsches Institut für Altersvorsorge

Informationskampagne

Hintergrund

Die neue interaktive Vorsorgeberatung „iVo“ unterstützt Vorsorgeberater dabei, ihren Kunden die eventuelle Notwendigkeit privater Altersvorsorge schnell, einfach und individuell vor Augen zu führen. Dazu verzichtet das Tool bewußt auf eine langwierige Abfrage von Daten, sondern beschränkt sich darauf, den Kunden für seine ungefähre Vorsorgelücke zu sensibilisieren und gemeinsam mit ihm einen passenden Vorsorgebeitrag festzulegen. So versteht sich die App auch nicht als weiteres Financial Planning-Tool, sondern als innovativer „Türöffner“ für die anschließende Produktberatung und -verkauf.

1. Schätzen Sie Ihre Vorsorgelücke
Mit iVo haben Sie als Vorsorgeberater die Möglichkeit innerhalb weniger Minuten den Vorsorgebedarf Ihres Kunden einzuschätzen. Die notwendigen Einstellungen von Einkommen, Alter und Rentenbeginn nehmen Sie kinderleicht per Touchscreen vor. Dies funktioniert auch wenn Ihr Kunde keine Informationen z.B. über Rentenpunkte oder steuerliche Situation dabei hat. Die Software berechnet im Hintergrund und in Echtzeit alle notwendigen Informationen anhand demographischer Durchschnittsdaten und mathematischer Näherungsverfahren. Wer es aber genauer wissen möchte, kann auch selbst viele Einstellungen vornehmen. So können z.B. die genaue Anzahl der bisher erworbenen Rentenpunkte, angenommene Rentendynamik, Inflationsrate und die steuerliche Belastung individuell eingestellt werden.

2. Schätzen Sie Ihren Vorsorgebeitrag
Ist der Vorsorgebedarf ermittelt, geht es weiter. Nun bestimmt Ihr Kunde selbst, wie viel Beiträge er aufwenden möchte, um seine Vorsorgelücke zu schließen. Dazu schätzt das Programm eine marktübliche, private Rente der 3. Schicht. Die Rendite des Produktes kann ebenfalls individuell eingestellt werden, je nachdem wieviel Ihr Kunde für realistisch hält.

3. Entscheiden Sie sich, vorzusorgen
Der Effekt der iVo-Anwendung ist schnell zusammengefasst: Es ist die Bereitschaft, einen bestimmten, regelmäßigen Betrag für die Vorsorge zu sparen. Herauszufinden, welches Vorsorgeprodukt dafür geeignet ist, ist Aufgabe einer anschließenden, individuellen Produktberatung. Die Ergebnisse der Schätzung werden in einer E-Mail dokumentiert und können direkt aus der App heraus versendet werden.

Mehr Infos zur App

Die App läuft auf dem iPad, weitere Varianten für Android und Windows-Geräte sind in Vorbereitung. Sie kann an beliebige Unternehmens-Designs und -Tarifdaten angepasst und auch sonst individualisiert werden. Die Bereitstellung erfolgt über das Volumen-Lizenzmodell von Apple an Versicherungen, Banken und Vertriebe. Diese können die App dann wiederum ihren angebundenen Vorsorgeberatern zur Verfügung stellen. Lizenzen werden ab einer Anzahl von 50 Stk. ausgestellt. Ein Erwerb einzelner Lizenzen ist derzeit leider nicht möglich. Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Jens Birkenbeul, Tel.: 030/346 559-300 oder digital@birkenbeul.com.

« Zurück zur Übersicht